Morphisches Feld lesen

Im morphischen Feld lesen bedeutet, dass man seiner Intuition vertraut und seinen 7. Sinn schärft – Informationen aus dem morphogenetischen machen es möglich.

Wie kann man Informationen aus dem morphischen Feld nutzen, um unsere Denkweise verändern oder wichtige Entscheidungen treffen zu können? Die Intuition definiert sich als Inbegriff dessen, was im morphischen Feld zu lesen ist. Menschen, die sich auf die Suche nach ihrer inneren Wahrheit begeben, können diese erfahren, wenn sie sich die Möglichkeit erschaffen haben, ihre eigene Grundinformationen aus dem energetischen Feld nutzen zu können. Hierfür bedarf es einer Wahrnehmung der eigenen seelischen Schwingungen. Das wird umgangssprachlich als Intuition bezeichnet. Die Matrix vermittelt Bewusstseinsprozesse, die sich auf interaktiven Ebenen in Bezug zu einer sich ständig weiterentwickelten Realitätsnähe befinden. Diese wertvollen Eigenschaften, über die wir uns oftmals ungewollt hinwegsetzen, befinden sich unerkannt in uns. Das wird auch auch als 7. Sinn bezeichnet, den wir alle sicherlich schon mal erlebt haben.

Im morphischen Feld lesen

morphisches Feld lesen

Vorstellen lässt sich die persönliche Erweiterung, die sich beim morphischen Feld lesen und erfahren lässt, als die Schaffung eines neuen Bewusstseinsbereiches, der mit Informationen gefüllt ist, die sich jederzeit abrufen lassen. Um sich selbst neu zu finden und diesen Vorgang künftig als Bereicherung des eigenen Wesens anzusehen, bedarf es keiner großen Vorkenntnisse. Ein morphogenetisches Feld zu lesen kann lange verloren geglaubte Empfindungen oder vernachlässigte Bewusstseinsstrukturen und die Intuition neu beleben.

Der britische Biologe und Autor Rupert Sheldrake erforschte bereits zu Beginn der achtziger Jahre die Begebenheiten, um das morphische Feld lesen zu können. In seinen Arbeiten dokumentierte er eine Art Energiefeld feinstofflichen Ausmaßes, das als organisierte Struktur unsichtbar ist. Diese Aussage, dass neben Pflanzen oder Tieren sogar die Verhaltensweisen durch die kollektiv verankerten Informationen beinflussbar sind, besagt die These, die sich innerhalb der Interpretation des morphischen Feldes zu lesen befindet. Das würde bedeuten, dass Menschen, die gewisse Erfahrungen durchlaufen, immer gleich reagieren egal, wo sie leben. Rupert Sheldrake erbrachte durch seine Entdeckung Beweise die darauf hindeuten, dass alles sowie jedermann über die Beziehung das morphische Feld zu lesen, telepathisch miteinander verbunden ist.

Familien- und System Aufstellungen im morphischen Feld

Durch das wissenden Feld sind auch Familienaufstellungen nach B. Hellinger möglich. Hierbei können die Stellvertreter auf einer erweiterten Bewusstseinsstufe im morphischen Feld lesen bzw. fühlen. Diese Wahrnehmung der Stellvertreter im morphogenetischen Feld machen Familienaufstellungen erst möglich. statt. Es handelt sich hierbei um eine Stellvertreterwahrnehmung in Form einer Person die in einer Aufstellung exakt die inneren Vorgänge der anderen Person ebenso wie deren Mimik und Gestik darstellen kann.

Positive Änderung des Lebens durch Informationen aus dem morphischen Feld

Ändere das Feld und die Realität folgt. Das Gedächtnis speichert alles was um uns herum oder in uns geschieht. Eine Veränderbarkeit lässt sich nur durch eine konzentrierte Vorgehensweise der Gefühlswelt aufgrund der Akzeptanz ein morphisches Feld lesen zu können erreichen. Ein wichtiger Vorgang, um durch die Beeinflussung unserer Gedankenwelt, sowie den daraus folgenden Handlungen eine Erweiterung unseres Bewusstseins zu schaffen. Eine Analyse des Quantenfeldes kann für alle Situationen genutzt werden. Ob für Beruf oder Privat sowie Erfolge im Geschäftsleben – mit seinem Einfühlungsvermögen können innere Vorgänge besser betrachtet und überprüft werden, um mehr aus seinem Leben zu machen. Im seelischen Bereich finden Analysen aufgrund des Quantenfeldes Transformationen statt.

Mit dem 7. Sinn finden außersinnliche Wahrnehmungen statt die sich durch ein morphisches Feld lesen erst richtig offenbaren. Denn Empfindungen dieser Art finden im Zeitraum des Künftigen statt. Ein Mensch kann in der Lage sein, Hinweise auf Ereignisse zu erhalten die sich noch in der Zukunft befinden. Wo nichts darauf hindeutet, dass es morgen oder nächsten Monat geschehen konnte. Es handelt sich hierbei um farbechte Bilder oder Sinneswahrnehmungen, die nur dem Bruchteil einer Sekunde entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.